FANDOM


Allgemeines

Bunpuku war ein Priester aus Sunagakure und Jinchuuriki von Shukaku.

Erscheinung

NSEP392

Bunpukus Hände

Bunpuku war ein alter Mann mit einer Glatze, einem langen weißen Bart und buschigen weißen Augenbrauen. Seine Augen waren schon tief in seinen Schädel eingefallen. Er trug eine Mönchskutte mit überlangen Ärmeln und einem schwarzen Kimono darüber. In seiner Kindheit bekam er von seinem Meister die Kanji für "annehmen" und "Herz" in seine Hände eingeritzt.

Charakter

Bunpuku war ein weiser und gutherziger Mann. Obwohl die Dorfbewohner ihn verabscheuten und einsperrten, hegte er keinen Groll gegen sie, sondern fokussierte sich auf den positiven Aspekt seiner Gefangenschaft, den Umgang mit Shukaku. Er machte das Bijuu nicht für seine Lage verantwortlich und betrachtete es als seinen Freund. Da er dem Ichibi gegenüber Respekt erwies, verglich ihn Shukaku mit dem Rikudou Sennin.

Vergangenheit

BunpukusVerlies

Bunpukus Verlies

Wie fast alle Jinchuuriki war er den Einwohnern seines Dorfes verhasst. In seinem Fall ging man sogar so weit, ihn in ein Verlies einzusperren, wodurch er nur noch Kontakt zu Shukaku hatte. Darüber war er jedoch nicht unglücklich, da er zu Shukaku sagte, dass er froh sei, mit ihm zusammen zu sein, weil er ohne ihn sterben würde. Nachdem Shukaku ihn daraufhin mit dem Rikudou Sennin verglich, brach er vor Glück in Tränen aus, da dies das netteste war, was das Bijuu je zu ihm gesagt hatte. Shukaku hatte große Zweifel, dass er jemals wieder einen Menschen wie ihn kennenlernen würde. Jedoch versicherte der Priester ihm, dass eines Tages jemand käme, der ihn retten und leiten würde.[2] Zu einem unbekannten Zeitpunkt wurde ihm das Bijuu extrahiert, was zu seinem Tod führte.[3]

Techniken



Trivia

  • Gaara, der letzte Jinchuuriki von Shukaku, hat das Kanji für "Liebe" in seine Stirn geritzt, dessen Bestandteile sich aus "annehmen" (受, ukeru) und "Herz" (心, kokoro) zusammensetzen.


Quellen


Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 Die Schriften des Jin, Seite 159
  2. Manga Band 69, Kapitel 660, Seiten 5-9
  3. Manga Band 29, Kapitel 261, Seite 7
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.