FANDOM


Chojivsjirobo6

Chouji wendet Chou Chouji Moodo mit der roten Pille an

Chou Chouji Moodo[1] ist ein Hiden des Akimichi-Clans. Diese Technik erlaubt dem Anwender, die Kalorien in seinem Körper zu kontrollieren und in Chakra umzuwandeln. Um die Anwendung dieser Technik zu vereinfachen, hat der Akimichi-Clan die sogenannten San Shoku no Ganyaku entwickelt. Die Einnahme dieser drei Pillen ist jedoch mit Risiken verbunden. Bei der maximalen Stufe dieser Technik entstehen Chakra-Flügel und damit ähnelt der Anwender einem Schmetterling. Nach der Anwendung dieses Jutsus kann Choudan Bakugeki eingesetzt werden. Wenn der Anwender die nötigen Fähigkeiten, die Kalorienkontrolle (カロリーコントロール, Karorii Kontorooru), besitzt, kann er die Technik auch ohne Hyourougan-Pillen einsetzen. So setzt Chouji im vierten Shinobi-Weltkrieg diese Technik ohne Pillen ein, als er sich an seinen Schwur erinnert.

Quellen


Einzelnachweise

  1. Die Schriften des Jin, Seite 271
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.