Ittans Dojouheki

Kitsuchi bringt sich in den Schutz

Doton: Dojouheki ist ein Doton-Jutsu, welches erstmals von Kurotsuchi eingesezt wird, nachdem Sasuke im Kampf gegen A mit seinem Susano'o die Decke einstürzen lässt. Hierbei erschafft sie eine Erdmauer über und um sich herum, die sie von herabfallenden Teilen des Gebäudes schützt.

Auch Ittan verwendet diese Technik zum Schutz einiger Shinobi im Kampf gegen die von Kabuto Yakushi wiederbelebten Sasori, Deidara, Chuukichi und Shin.
Kitsuchi benutzt diese Technik ebenfalls, als er sich damit vor Gedou Mazous Angriff schützt.

Trivia

  • Der richtige Name dieser Technik ist noch nicht bekannt.


Quellen

  • Naruto (Manga)
  • Naruto (Anime)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.