FANDOM


Filler-Information

Dieser Artikel enthält Filler-Informationen.

Choji, Ino, Kiba und Rock Lee unterstützen die Shinobi am Haupttor, sich vor den Untoten zu verteidigen. Währenddessen erreicht Asuma die Stromversorgung von Konoha und findet die 4 Särge der zwölf Elitewächter, die sich nun öffnen. Inzwischen schnappt sich Naruto Sora. Dieser entkommt allerdings. Naruto will ihm folgen, wird aber von Fuuka aufgehalten, die ihn erneut zu einem Kampf auffordert. In der Zwischenzeit sind Asumas 4 Freunde wieder am Leben und müssen dem, der sie wiederbelebt hat, gehorchen. Es kommt zum Kampf zwischen Asuma und seinem alten Freund Kitane. Sakura und Yamato stoßen dazu und wollen Asuma helfen. Asuma erkennt den Plan der Feinde und befiehlt Sakura und Yamato, die anderen seiner alten Freunde zu verfolgen. Derweil kämpft Naruto immer noch gegen Fuuka und scheint wieder den Kürzeren zu ziehen. Yamato hat Seito eingeholt, wird aber von Fudou wieder in einen Kampf verwickelt. Sakura wird von Fuen in einen Felsen eingesperrt, als diese Tou'u attackieren wollte. Sora gelangt zu Furiido und stellt ihn zur Rede.


Episodenübersicht
Naruto Shippuuden Staffel 3 - Folgen: 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71

  12 Elitewächter Anzeigen   
Episode 54: Sai gewinnt eine Erkenntnis - und ein Veilchen! Episode 63: Die zwei Könige
Episode 55: Chakra-Element Wind Episode 64: Das pechschwarze Signalfeuer
Episode 56: Sich krümmen und winden Episode 65: Die Versiegelung der Dunkelheit
Episode 57: Gefangen im ewigen Schlaf Episode 66: Blitze über Konoha
Episode 58: Der einsame Mönch Episode 67: Ein Himmelreich für einen Plan!
Episode 59: Ein gefährlicher Weg! Episode 68: Der Augenblick des Erwachens
Episode 60: Allein im Fallen-Labyrinth Episode 69: Das Siegel wird gelöst
Episode 61: Küssen verboten! Episode 70: Eine Frage der Ehre
Episode 62: Die Sache mit dem Mops Episode 71: Feind verloren, Freund gewonnen
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.