FANDOM


Naruto, Sasuke und Juugo wurden von Obito zu Boden geschleudert, aber sie alle sind halbwegs unversehrt am Boden angekommen. Obito kann nicht verstehen, wie Naruto trotz dieser Welt voller Betrug und Enttäuschung für ebendiese kämpfen will. Jedoch ist es Narutos Ninja-Weg, seine Versprechen nie zurückzunehmen, und so wird er auch für diese kämpfen. Während er erneut in den Bijuu Moodo übergeht, umhüllt Sasukes Susano'o die äußere Hülle von Narutos Chakra, die wie das Kyuubi aussieht und bildet eine Art Rüstung für das Chakra. Naruto und Sasuke stehen nun zusammen da, geschützt von dem Chakra und der Rüstung, während Kakashi in der anderen Dimension das Schlachtfeld wie durch Obitos Auge sehen kann. Obitos Gudoudama bilden das Nunoboko no Ken und er erklärt die Zeit für die Erfüllung des Traumes für gekommen. Rock Lee, Tenten und die Kameraden aus Narutos Jahrgang kommen ihm und Sasuke zu Hilfe. Durch sein Chakra geschützt schlüpfen sie in das Innere des von Susano'o geschützten Kyuubi-Chakras und erhalten je ein Rasengan, von Naruto erschaffen, um Obitos Schild durchbrechen zu können. Susano'os Schwert trifft auf das von Obito und für einen Moment denkt Obito daran, was hätte sein können, wäre er nach Konohagakure zurückgekehrt - er hätte bei seinen Kameraden sein und Hokage werden können - und genau in dem Moment durchbrechen Naruto und Sasuke Obitos Schilder und können ihn verletzen. Das Bijuu-Chakra in Naruto ermöglichte es ihm, eine Reaktion mit den Bijuu in Obito hervorzurufen, die nun Obito zu verlassen scheinen. Jedoch ist es Naruto nicht möglich, auch Shukaku und Gyuuki aus Obito zu ziehen, da er von ihnen kein Chakra erhalten hat. Daher versuchen Gaara und Killer B ihre jeweiligen Bijuu aus Obitos Körper zu befreien. Würden sie das schaffen, wäre Obito nur noch eine Hülle und könnte den Götterbaum nicht mehr zum Blühen bringen. Plötzlich nimmt Naruto Obitos Gefühle und seine Erinnerungen wahr, da ihr Chakra nun miteinander verbunden ist. Minato fährt sein Kyuubi-Chakra wie einen Arm aus, sodass die Shinobi-Allianz daran ziehen kann, wie bei einem Tauziehen. Obito merkt, dass er scheinbar seine Taten bereut und dass Naruto aufgrund ihrer Verbindung nun Zugang auf seine Gedanken hat. Naruto erkennt, dass Obito nach wie vor den Traum hat, Hokage zu werden, genau wie er selbst. Seine Gefühle kann Obito Naruto gegenüber nicht mehr verstecken.


Episodenübersicht
Naruto Shippuuden Staffel 17 - Folgen: 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393

  Juubis Jinchuuriki Anzeigen   
Episode 378: Der Jinchuuriki des Juubi Episode 391: Madara Uchiha ist auferstanden
Episode 379: Durchbruch Episode 392: Das verborgene Herz
Episode 380: Der Tag, an dem Naruto geboren wurde Episode 393: Das wahre Ende
Episode 381: Der Götterbaum Episode 414: Dem Tode nahe
Episode 382: Der Traum der Shinobi Episode 415: Zwei Mangekyou
Episode 383: Folge der Hoffnung Episode 417: Du bist meine Rückendeckung
Episode 384: Ein Herz voller Freunde Episode 418: Die grüne Bestie gegen Rikudou Madara
Episode 385: Obito Uchiha Episode 419: Papas Jugend
Episode 386: Ich schaue nach dir Episode 420: Das Öffnen aller acht inneren Tore
Episode 387: Eingehaltene Versprechen Episode 421: Rikudou Sennin
Episode 388: Mein erster Freund Episode 424: Ich stehe auf
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+