FANDOM


Allgemeines

Gyokurou Chabashira[1] ist ein Genin aus Konohagakure.

Erscheinung

Gyokurou ist ein junger Genin, mit dunklen Haaren und dunklen Augen, der mit einem hellen Oberteil, hellem Schal und einem dunklen Obi bekleidet ist.

Handlung

Vater gegen Sohn

Gyokurou ist beim Kampf des Nanadaime Hokage, Naruto Uzumaki, gegen seinen Sohn, Boruto Uzumaki, zugegen, welcher in der Trainingshalle der Ninja-Akademie stattfindet und zu Gunsten des Hokage endet.

Trivia

  • "Gyokurou" (玉露, dt. edler Tautropfen) ist ein japanischer Grüntee, wohingegen "Chabashira" (茶柱) im Japanischen "Teestiel" bedeutet, welcher in Japan ein Glückssymbol darstellt, wenn dieser im Grüntee aufrecht schwimmt.
  • "Gyokurou Chabashira" ist ein Fanmade-Charakter, der den "Borukura"-Wettbewerb des zehnten Kapitels des Boruto-Manga gewonnen hat und von Shunji Shimizu aus der Miyazaki-Präfektur erdacht wurde. Seinen Erstauftritt hat Gyokurou mit weiteren Fanmade-Charakteren in Kapitel 16 des Manga.

Quellen

  • Boruto (Manga)


Einzelnachweise

  1. Weekly Shounen Jump No. 41/2017
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.