FANDOM


Achtung! Es werden Spoiler-Informationen angezeigt!

Novel-Information

Dieser Artikel enthält Novel-Informationen.

Allgemeines

Hakuto Houki ist eine Kunoichi aus Sunagakure und das Oberhaupt des Houki-Clans, welche als Gaaras Braut vorgesehen war. Jedoch wurde diese Hochzeit gegen ihren Willen arrangiert und so inszenierte sie eine Entführung durch ihren Geliebten, um dieser zu entgehen.

Erscheinung

Hakuto wird als Schönheit mit glänzend glatten Haaren bis zu den Schultern beschrieben. Ihr Aussehen ist wohldefiniert und sie kann nur als "wunderschön" bezeichnet werden. Sie kleidet sich elegant, jedoch nicht zu auffallend. Dazu ist ihre Haut rein und hell, ihr Körper zwar dünn, jedoch durchtrainiert durch das Shinobi-Training. Als Mitglied des Houki-Clans entfernt sie nur dann ihr Make-Up, wenn sie sich dem Mann zeigt, den sie beabsichtigt, zu heiraten.

Charakter

Die junge Frau ist eine überaus sanfte Person, welche ungern in Kämpfe verwickelt wird und niemanden sterben sehen möchte. So kann es passieren, dass sie "grün im Gesicht" wird, wenn sie Angst hat oder einem Kampf beiwohnen muss. Auch wenn sie Angst hat, so verfällt sie nicht in Panik und behält einen einigermaßen kühlen Kopf, was Gaara ihr hoch anrechnet. Sie sorgt sich um andere Personen und kümmert sich um sie, sollten sie verletzt worden sein oder ihre Hilfe brauchen. Hakuto sorgt sich um diejenigen, welche sie liebt - so versucht sie panisch ihre Schwester davon abzuhalten, das Siegel ihrer Augen zu lösen. Ihre Familie, der Houki-Clan, scheint ihr viel zu bedeuten, da sie für diesen ihren Geliebten verlässt und einen völlig Fremden heiraten will, auch wenn sie mehr gezwungen wird, als dass sie freiwillig geht. Trotzdem nimmt sie ihre Pflichten als Clan-Oberhaupt ernst und fügt sich zeitweise ihrem Schicksal. Wenn es darum geht, ihre Freiheit zu bewahren, dann nimmt sie sogar in Kauf, als Nukenin zu leben und ihr Dorf zu verraten. Sie möchte auf keinen Fall in einem Käfig leben an der Seite eines Mannes, welchen sie nicht liebt. Durch ihren lebenslangen Aufenthalt im Bezirk ihres Clans ist sie sehr daran interessiert, diesen einmal zu verlassen und andere Gegenden zu erkunden.

Handlung in Gaara Hiden

Treffen mit Gaara

Hakuto wurde von den Ältesten Sungakures als gute Partie für Gaara befunden und soll nun seine Braut werden. Das erste Treffen mit ihrem zukünftigen Ehemann findet in einer Oase nahe Sungakure statt. Ihre Begleiter sind Shijima, ihre Schwester, und weitere, ältere Clan-Mitglieder. Aufgrund dessen, dass diese Ehe arrangiert ist und die Beiden sich noch nie begegnet sind, verlaufen die ersten Minuten des Treffens schweigsam. Als Gaara sie fragt, was ihre Hobbies sind, kommt das Gespräch jedoch in Gang und es hat den Anschein, als würde sich die junge Frau sehr für Gaaras Kakteenzucht interessieren. Das Gespräch wird jedoch abrupt durch eine Detonation beendet, infolge dessen Gaara einen Angriff auf Sunagakure vermutet. Hakuto lässt sich verängstigt von dem jungen Mann beschützen, als dieser kurz darauf von Attentätern angegriffen wird. Nach dem erfolgreichen Kampf kümmert sie sich um Gaaras Wunden und ist froh, dass er den Umständen entsprechend wohlauf ist. Jedoch wird sie noch am selben Abend entführt, woraufhin der Kazekage mit Shijima die Verfolgung aufnimmt.

Die vermeintliche Entführung

Gaara hat jedoch keine Kenntnis davon, dass ihr Entführer, Shigezane Houki, ihr Geliebter ist und sie davor bewahren will, fortan in Sunagakure eingesperrt zu sein und einen Fremden zu heiraten. Zumindest glauben sie das - bis Gaara und Shijima sie am Rande der Wüste einholen und der Kazekage ihnen eröffnet, dass er Bescheid wusste. Auf Shijimas fragen hin erklärt er, dass ihre Art, neben im herzulaufen, sie verraten hat. Gaaras einziger Grund sie zu verfolgen war, die Nuke-Nin, welche sie fortan gewesen wären, einzufangen und daran zu hindern, Geheimnisse preiszugeben. Hakuto versucht, sich für ihre sanften Worte ihm gegenüber zu entschuldigen, dafür, dass sie ihm Hoffnung gemacht hat, doch Gaara schneidet ihr das Wort ab. Als ein Kampf zwischen Gaara und Shigezane beginnt, verrät Hakutos panischer Blick Gaara für den Bruchteil einer Sekunde, dass er ausweichen muss - so rettet sie ihm unbewusst das Leben. Sie und Shigezane bereuen nichts, als sie kurz davor sind, von Gaaras Wüstensarg getötet zu werden, doch schlussendlich nur von dem Sand gefangen gehalten werden, damit sie nicht fliehen können. Der plötzlich erscheinende Shikamaru eröffnet ihnen die Möglichkeit, in Konohagakure unterzutauchen und sich dort mit anderem Aussehen ein neues Leben aufzubauen. Der junge Kazekage nimmt für sie das Risiko in Kauf, ihren Tod vorzutäuschen - Hakuto und Shigezane nehmen das Angebot an und leben fortan in Konoha.

Techniken und besondere Fähigkeiten

Gaaras Einschätzungen zufolge befindet sich Hakuto auf einem niedrigen Level bezüglich Kampferfahrung und Kampfstärke. Einzig ihre medizinischen Fähigkeiten sind hervorzuheben, denn diese befinden sich auf einem ungewöhlich hohen Level. Hakuto ist dazu in der Lage, Wunden mithilfe eines Wind-Jutsus zu heilen, welches die Behandlung erleichtert und beschleunigt. Auf diesem Gebiet befindet sie sich deutlich über dem Level eines Genin.

Hakutos Techniken

Trivia

  • Ihre Hobbies sind Harfe spielen und lesen.
  • Erst nachdem ihre ältere Schwester Shijima den Clan verlassen hatte, wurde sie notgedrungen zum Oberhaupt ernannt.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+