FANDOM


Allgemeines

Hikaru[1] ist ein Shinobi aus Kumogakure und der Kapitän des Schiffes, das Naruto Uzumaki und die anderen Shinobi aus Konohagakure zur Insel fuhr.

Erscheinung

Er hat braunes, stacheliges Haar und dunkle Augen. Er trägt die reguläre Kleidung der Kumo-Ninja, also eine Weste und ein Stirnband. Des Weiteren trägt er eine schwarzes Tuch um seine Schultern. Außerdem hält er sein rechtes Auge konstant geschlossen. Es ist unbekannt, ob es eine Angewohnheit ist oder ob er sich eine Verletzung zugezogen hat.

Handlung

Jinchuuriki im Visier

Er debütiert, als er den Leuten auf dem Schiff erklärt, dass sie ihr Ziel erreicht haben. Er vergleicht die Insel mit Konohas Wald des Todes und sagt, dass Tiere auf der Insel leben. Des Weiteren wollte er die Gruppe über den Tintenfisch aufklären, doch dieser unterbrach ihn durch seinen Angriff. Daraufhin erscheint Killer B in der Form von Gyuuki und der Kapitän freut sich darüber. Nachdem B Naruto rettet und den Tintenfisch besiegt, beginnt er zu rappen. Naruto hält dies für einen Witz, doch der Kapitän erklärt, dass es Bs einzigartiger Rap-Stil sei.

Quellen


Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 Die Schriften des Jin, Seite 207
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.