FANDOM


Kanchi Kekkai[1] ist eine Barriere-Technik, welche von den Barriere-Teams (結界班, Kekkai Han) aus Konohagakure und Kumogakure angewendet wird. Hierbei wird eine riesige Halbkuppel erschaffen, auf deren Oberfläche die Kanji für "Grenze" (, Kyoukai) und "Barriere" (結界, Kekkai) abgebildet sind. Die Halbkuppel umgibt einen bestimmten Bereich, wie beispielsweise Konohagakure[2] und die Insel[3] von Kumogakure, und dient dazu, Eindringlinge, sobald diese den entsprechenden Bereich betreten, aufzuspüren und zu orten. Mit bloßem Auge ist diese Barriere nicht zu visualisieren, sondern benötigt hierzu ein Dou-Jutsu.[2][3] Verbunden mit einer Ortungssystem-Technik, nimmt die Genauigkeit in der Erkennung von Eindringlingen zu.


Interessantes


Trivia


Quellen

  • Naruto (Manga)
  • Naruto (Anime)


Einzelnachweise

  1. Die Schriften des Jin, Seite 316
  2. 2,0 2,1 Manga Band 45, Kapitel 419, Seiten 2-4
  3. 3,0 3,1 Manga Band 52, Kapitel 492, Seite 5
  4. Naruto Shippuuden Episode 359
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.