Kanchi Suikyuu[1] ist ein Aufspür- und Ortungs-Nin-Jutsu, wobei eine Sphäre aus Wasser erschaffen wird, die dazu benutzt wird, Chakra in einem bestimmten Bereich aufzuspüren und zu orten. Auf der Abbildung der Sphäre erscheint an der betreffenden Stelle eine Markierung des Eindringlings, die wie ein in Wasser fallender Tropfen Wellen schlägt. Verbunden mit einer Ortungssystem-Barriere, nimmt die Genauigkeit in der Erkennung von Eindringlingen zu.

Die Ortungssystem-Kugel der vereinten Shinobi-Allianz

Die Sensoreinheit der Shinobi-Allianz verwendet diese Technik im vierten Shinobi-Weltkrieg, um Akatsukis Zetsu-Armee aufzuspüren und zu orten.[2] Diese Informationen leiten sie dann an andere Divisionen und Einheiten der vereinten Shinobi-Streitkräfte weiter.

Quellen

  • Naruto (Manga)
  • Naruto (Anime)


Einzelnachweise

  1. Die Schriften des Jin, Seite 316
  2. Manga Band 55, Kapitel 516, Seite 14
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.