FANDOM


Filler-Information

Dieser Artikel enthält Filler-Informationen.

NSEP487

Chino erweckt das Ketsuryuugan

Das Ketsuryuugan ist das Dou-Jutsu und Kekkei-Genkai des Chinoike-Clans.[1] Bei Aktivierung fließt Blut aus den Augen und sie fangen an, rot zu leuchten. Die Anwender waren berüchtigt als gefährliche Gen-Jutsu-Nutzer und besaßen die Fähigkeit, Blut zu kontrollieren bzw. sämtliche Flüssigkeiten, welche genügend Eisen enthalten. Im Tal der Hölle, in welches der Clan aufgrund seiner angeblichen Taten verbannt wurde, starben viele der Mitglieder. Die einzigen noch bekannten Anwender dieses Dou-Jutsus sind Chino und En Oyashiro. Der Einsatz des Ketsuryuugan ist scheinbar mit einer Steigerung der Aggressivität verbunden. In Sasuke Shinden - Buch des Sonnenaufgangs geht Sasuke der Ursache explodierender Menschen auf den Grund, welche durch Blutmanipulation geschaffen wurden.

Quellen

  • Naruto (Anime)
  • Naruto (Novel)


Einzelnachweise

  1. Naruto Shippuuden Episode 485
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+