FANDOM


Shin: Jukai Koutan ist ein auf Mokuton basierendes Jutsu, das mithilfe des Rin'ne Sharingans angewendet werden kann.

Nachdem Madara Uchiha im vierten Shinobi-Weltkrieg das Mugen Tsukuyomi ausgeführt hat, setzt er als weiteren Schritt Shin: Jukai Koutan ein. Auf der ganzen Welt erscheinen daraufhin Ranken aus dem Boden und binden jegliche lebende Geschöpfe, ob Mensch oder Tier, an sich und somit an den Götterbaum Shinju. Dadurch soll ein neuer Baum mit einer neuen Frucht entstehen.


Trivia

  • Sowohl vom Namen als auch von der Art ähnelt dieses Jutsu sehr dem Mokuton Hijutsu: Jukai Koutan, weshalb es als eine Art Erweiterung dessen angesehen werden kann.

Quellen

  • Naruto (Manga)
  • Naruto (Anime)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+