FANDOM


Filler-Information

Dieser Artikel enthält Filler-Informationen.

TakeNoMura
Take no Mura
Anführer: Iou
liegt im: Heiße-Quellen-Reich
Besonderheiten: Bambus vorherrschend im Dorf

Das Take no Mura (竹ノ村, Bambusdorf) ist ein kleines Dorf, welches im Reich der heißen Quellen liegt und in der Nähe eines Bambus-Waldes gelegen ist. Die Häuser des Dorfes sind aus Bambus erbaut,  auch verdienen die Dorfbewohner mit Erzeugnissen aus Bambus, wie Angelruten, Körben und Spielzeug, die an Händler in Yugakure verkauft werden, ihr Geld. [1] Eines Tages erhalten die Dorfbewohner von der Blitz-Gang, die wohlhabende Menschen beraubt und das Erbeutete unter armen Menschen verteilt, einen Beutel voller Geld. Als die Blitz-Gang jedoch von Kirigakure verraten wird und im Dorf nach Obdach bittet, verweigert Iou, der Dorfvorsteher des Dorfes, ihnen dies, da er Repressalien für das Dorf befürchtet, wenn er ihnen Obdach gewährt. Einige Wochen später werden die Dorfbewohner von explodierenden Menschen, welche unter Gen-Jutsu-Einfluss stehen, attackiert, wobei einige Dorfbewohner ihr Leben verlieren.[2]


Quellen

  • Naruto (Anime)
  • Naruto (Novel)


Einzelnachweise

  1. Sasuke Shinden - Buch des Sonnenaufgangs, Kapitel 1
  2. Naruto Shippuuden Episode 484
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.