FANDOM


Filler-Information

Dieser Artikel enthält Filler-Informationen.

Vorgeschichte

Konohamaru, Udon und Moegi, insbesondere Konohamaru, möchten auch etwas zum vierten Shinobi-Weltkrieg beitragen. Konohamaru versteht darunter das Kämpfen an der Front, wird jedoch, unter anderem von Tsunade, ausdrücklich davon abgehalten. Das lässt er natürlich nicht auf sich sitzen und beobachtet dabei zufällig, wie Temari eine geheime Botschaft an Tsunade überbringt. Moegi erzählt ihm, dass Temari die große Schwester des Kazekage und ein Jonin ist. Da kommt Konohamaru eine Idee: Er wird allen beweisen, dass er stark genug für den Krieg ist, indem er eine Jonin besiegt.

Der Kampf

HandlungAbenteuer auf dem Meer6

Katon: Haisekishou

Konohamaru fängt Temari auf ihrem Weg zurück nach Sunagakure ab und fordert sie zum Kampf heraus. Temari nimmt ihn jedoch nicht ernst und provoziert ihn somit. Konohamaru gibt nicht auf und behauptet schließlich, dass sie sich womöglich vor ihm fürchtet. Das kann Temari nicht auf sich sitzen lassen und Konohamaru sieht seine Chance: Er greift sie frontal mit Katon: Haisekishou an und eröffnet somit den Kampf. Eine Aschewolke ist jedoch keine Gefahr für Temari, welche diese mithilfe des ersten Mondes auf ihrem Fächer dem Urheber zurückschickt. Als Temari daraufhin offen seine Fähigkeiten als Shinobi anzweifelt, wird Konohamaru wütend und startet einen weiteren Versuch, nun mit Shuriken Kage Bunshin no Jutsu. Trotz hundertfacher Vervielfätigung seiner Shuriken trifft er sie nicht, denn Temari wehrt sie ohne große Mühen mithilfe ihres zweiten Mondes ab und lässt sie zu Boden fallen. Daraufhin wird sie überheblich und beleidigt Konohamaru mit den Worten, der Sarutobi-Clan hätte keinen vernünftigen Nachfolger.

KonohamaruvsTemari

Sehr viele Konohamaru

Konohamaru Rasengan HD

Konohamaru benutzt das Rasengan

Das macht Konohamaru noch wütender und bringt ihn dazu, unmengen an Schattendoppelgängern mithilfe des Kage Bunshin no Jutsu zu erschaffen. Diesmal geht seine Gegnerin zum Zweikampf über und besiegt den Großteil der Schattendoppelgänger mithilfe ihres Fächers im Tai-Jutsu, besiegt dann jedoch die restlichen mithilfe ihres dritten Mondes und schleudert den echten Konohamaru gegen einen Baum. Dieser scheint besiegt, doch als die Sunagakure-Kunoichi Naruto mit den Worten beleidigt, dass so jemand wie er keinen anständigen Schüler haben kann, regt sich Konohamaru auf. Laut ihm könne Temari schlecht über ihn reden, jedoch würde er nicht zulassen, dass Naruto beleidigt wird. Voller Wut und Verzweiflung startet er seinen stärksten Angriff: Das Rasengan, welches ihm Naruto beigebracht hat. Temari ist zu überrascht, um sofort zu reagieren. Doch als er sie mit diesem Jutsu angreifen will, macht sie ernst und will ihn ihrerseits mit Ninpou: Kamaitachi no Jutsu angreifen. Doch bevor sie zum Abschluss kommen, geht Shikamaru unerwartet mit Kage Kubi Shibari no Jutsu dazwischen und beendet den Kampf. Konohamarus Rasengan bleibt ohne Schaden, jedoch ist Temari sichtlich beeindruckt von den Auswirkungen und wundert sich, wie so ein kleiner Junge ein solch starkes Jutsu beherrschen kann.

Konohamarus Einsicht

Temaribeeindruckt

Temari ist beeindruckt

Als Folge des Kampfes sieht Konohamaru, allerdings durch Moegis Hilfe, ein, dass man nicht immer allein durch Kampf eine Hilfe ist, sondern auch durch passive Aktivitäten, wie das Beschützen des Dorfes. Insbesondere die Kinder und die Alten müssten laut ihr beschützt werden, wenn alle Jonin und Chunin in den Krieg ziehen. Der Kampf hat Konohamaru gezeigt, dass er ohne das Rasengan verloren hätte und er nicht bereit für den Krieg ist. Zuletzt sagt Temari ihm jedoch noch, dass er nicht schlecht sei und dass in Konohagakure gute Shinobi heranwachsen.

Angewendete Jutsus

Konohamaru

Temari

Verwendete Waffen

Trivia

  • Dieser Kampf hat eine schlechte Animationsqualität.
  • Konohamaru behauptet, dass er ohne Shikamarus Eingreifen gewonnen hätte.
  • Temari benennt ihre Angriffe, mit Ausnahme ihres letzten, nicht, sondern nennt lediglich die Anzahl der Monde ihres Fächers.


Quellen

  • Naruto (Anime)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+